• Deutsch
JETZT 20% BEI ALLEN PRODUKTEN SPAREN

Apfel-Cranberry-Muffins

Doris Buchhammer
Doris Buchhammer
Gründerin

Kurzbeschreibung

Diese Apfel-Cranberry-Muffins sind herrlich saftig und einfach in der Zubereitung. Apfel und Cranberry ergeben eine wirklich leckere Kombi. Die Muffins sind sowohl für die Sommerzeit, als auch für die Winterzeit bestens geeignet.

Zubereitung 40 Minuten

Backzeit 20-25 Minuten

Stück 20

Schwierigkeit Einfach

Zutaten

Für den Teig

Für die Streusel

Zubereitung

  • 1
    Bereite zunächst die Streusel vor. Vermenge den ALVATIVA Birkenzucker, die zimmerwarme Butter und das Mehl mit der Hand. Mische alles so lange, bis Streusel entstanden sind.
  • 2
    Schäle die Äpfel und schneide sie in kleine Würfel. Fülle eine Schüssel mit kaltem Wasser und gib die Äpfel hinein. So verhinderst du, dass sie sehr braun werden.
  • 3
    Heize nun den Ofen auf 170°C vor.
  • 4
    Schlage die Eier und den ALVATIVA Birkenzucker mit einer Rührmaschine schaumig. Verrühre das Olivenöl und die Buttermilch in einer Schüssel, und füge das Gemisch den Eiern und dem Zucker hinzu.
  • 5
    Jetzt hebst du das Backpulver und den Zimt unter das Mehl. Füge es dem Rührteig hinzu. Hebe nun noch 1/3 des geschnittenen Apfels und 1/3 der Cranberrys unter – am besten mit einer Teigspachtel.
  • 6
    Es ist so weit: du kannst den Teig nun in Muffinförmchen füllen. Verwende dazu am besten ein Muffinbackblech und lege es mit Papierförmchen aus. Verteile die restlichen Apfelstücke und Cranberrys auf die Förmchen. Jetzt kannst du die Streusel drüberstreuen. Ca. 1-2 TL pro Förmchen. Wie es dir beliebt.
  • 7
    Backe die Muffins bei 170°C für 20 – 25 Minuten.

Was dich auch interessieren könnte: