• Deutsch
JETZT 20% BEI ALLEN PRODUKTEN SPAREN

Mohn-Nusskuchen

Doris Buchhammer
Doris Buchhammer
Gründerin

Kurzbeschreibung

Dieser Mohn-Nusskuchen ist unglaublich saftig und locker. Er ist für Mohn-Liebhaber und Menschen mit Glutenunverträglichkeit genau das Richtige. Probiere ihn doch gleich mal für deine Freunde.

Zubereitung 50 Minuten

Backzeit 45 Minuten

Personen 12-14

Schwierigkeit Mittel

Zutaten

Zubereitung

  • 1
    Richte dir eine 26-er Springform her und fette sie ein.
  • 2
    Schlage 75g ALVATIVA Birkenzucker gemeinsam mit der Butter cremig. Füge dann das Fruchtmark der Vanilleschote hinzu.
  • 3
    Trenne die Eier. Die acht Eidotter gibst du zur Zucker-Butter-Mischung. Auch den Rum kannst du jetzt dazu geben. Alles weiterrühren. Wenn die Masse „grießlert“ aussieht, keine Panik, das darf so sein. 🙂
  • 4
    Jetzt schlägst du die acht Eiweiß mit 160g ALVATIVA Birkenzucker zu Eischnee. Verwende dazu am besten einen Handmixer.
  • 5
    Heize nun den Ofen auf 170°C vor.
  • 6
    Vermenge die noch fehlenden trockenen Zutaten: Mohn, Haselnüsse, Mandeln, Backpulver und Zimt.
  • 7
    Rühre diese Mischung in die Zucker-Butter-Masse ein.
  • 8
    Ganz zum Schluss hebst du den Eischnee mit einer Teigspachtel vorsichtig unter die Masse.
  • 9
    Fülle die Teigmasse in die gefettete Springform. Backe den Mohn-Nusskuchen bei 170°C ca. 45 Minuten.
  • 10
    Der fertige Mohn-Nusskuchen darf jetzt auskühlen. Schneide ihn nach dem Abkühlen in der Mitte durch und bestreiche den Kuchen mit zuckerfreier Erdbeermarmelade.

Was dich auch interessieren könnte: